• Zielgruppen
  • Suche
 

Zulassungsvoraussetzungen

Das "Hannover Modell" ist ein Sonderprogramm, das gezielt Studierende aus bestimmten Schwerpunktregionen für ein ingenieurwissenschaftliches Studium an der Leibniz Universität Hannover motivieren will. Gegenwärtig konzentriert sich das Programm auf Ost- und Südostasien. Interessierte Studierende sollten an einer der folgenden Partneruniversitäten aus dieser Region immatrikuliert sein:

Wenn Sie von einer anderen Universität in diesen Ländern kommen und Interesse an dem Programm haben, wenden Sie sich bitte an die Koordinatoren in den Ländern oder an den Projektkoordinator in Hannover.

Zulassungsvoraussetzung zum Masterstudium an der Leibniz Universität Hannover:

  • Abschluss eines Bachelorstudiums im Bereich Ingenieurwissenschaften
  • bestandener Eingangstest der Leibniz Universität Hannover
  • Test DaF 4 x 4