• Zielgruppen
  • Suche
 

USA

Möglichkeiten für einen Studienaufenthalt in den USA

Das Hochschulbüro für Internationales bietet verschiedene Möglichkeiten, um Ihnen einen Studienaufenthalt in den USA zu ermöglichen:

1. Ein Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen der Leibniz Universität Hannover in den USA.

2. Ein Auslandssemester an einer von über 140 amerikanischen Universitäten im Rahmen des International Student Exchange Program (ISEP).

3. Ein Auslandsstudium über ein Stipendium von Fulbright.

4. Ein Auslandsstudium über ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Partnerhochschulen

Es gibt verschiedene Austauschprogramme: Austauschprogramme auf Universitätsebene und Austauschprogramme auf Fakultätsebene. Für die Programme auf Universitätsebene sind alle Studierenden der Leibniz Universität teilnahmeberechtigt, solange die Studienrichtung an der Partnerhochschule angebotenen wird. An den Programmen auf Fakultätsebene können nur Studierende der jeweiligen Fakultät teilnehmen.

Karte USA mit eingezeichneten Partnerhochschulen
Kartenmaterial: http://www.d-maps.com/carte.php?num_car=11857&lang=de

ISEP-Programm

Für Studierende der Leibniz Universität Hannover besteht zudem die Möglichkeit, im Rahmen des International Student Exchange Program (ISEP) ein Auslandssemster an einer von mehr als 140 amerikanischen Universitäten zu absolvieren.

Allgemeine Informationen zum Programm erhalten Sie auf der offiziellen ISEP Seite.

Weitere Informationen, auch zu dem Bewerbungsfristen und dem Bewerbungsprozess, finden Sie auf unserer HI-Webseite zum ISEP-Program.

Bewerbung für ein Auslandssemester in den USA

Ihre Bewerbung für ein Auslandssemester im WiSe18/19 in den USA können Sie am 14.11. in der Zeit von 10:00 bis 13:00 bei der Auslandsstudienberatung im Service Center, sowie am 15.11 in der Zeit von 09:00 bis 11:00 im Hochschulbüro für Internationales im Raum 001 abgeben.

Ansprechpartner / Ansprechpartnerin

Erstberatung im Service Center.

 

Weiterführende Beratung nach Terminabsprache:

Uta Knoche

Programmkoordinatorin Nordamerika und Ozeanien, ISEP-Koordination
Hochschulbüro für Internationales
Welfengarten 1a, Raum: 232
30167 Hannover

E-mail: uta.knochezuv.uni-hannover.de