• Zielgruppen
  • Suche
 

Neuseeland

Möglichkeiten für einen Semesteraufenthalt in Neuseeland

Das Hochschulbüro für Internationales bietet verschiedene Möglichkeiten, um Ihnen einen Studienaufenthalt in Neuseeland zu ermöglichen.

1. Ein Auslandssemester über das International Student Exchange Program (ISEP) ist an folgenden Universitäten möglich:

2. Ein Studien- oder Forschungsaufenthalte mit Hilfe eines Stipendiums der neuseeländischen Regierung. In diesem Rahmen könnten das Dream New Scholarship für Studierende, sowie das International Doctoral Research Scholarship für Doktoranden von Interesse sein.

ISEP

Für Studierende der Leibniz Universität Hannover besteht die Möglichkeit im Rahmen des International Student Exchange Program (ISEP) ein Auslandssemster an der Massey University zu absolviren. Die Massey University verfügt über drei Standorte, die in den Städten Wellington, Auckland und Palmerston North auf der Nordinsel Neuseeland's liegen.

Semesterzeiten

Semester 1 (Vorlesungszeit im Frühling): Februar - Juni
Semester 2 (Vorlesungszeit im Herbst): Juli - November

ISEP Exchange

Allgemeine Informationen zum Programm erhalten Sie auf der offiziellen ISEP Seite.
Weitere Informationen, auch zu dem Bewerbungsfristen und dem Bewerbungsprozess, finden Sie auf unserer HI-Webseite zum ISEP-Program.

ISEP Direct

Studierende können sich darüber hinaus für das gebührenpflichtige ISEP-Direct Programm bewerben. Im Unterschied zu einem Aufenthalt über ISEP-Exchange zahlen Studierende hierbei Studiengebühren.

Bei Interesse an dem ISEP-Direct Programm wenden Sie sich bitte an Uta Knoche.

 

Kartenmaterial: GinkgoMaps Projekt www.ginkgomaps.com

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Erstberatung im Service Center.

 

Weiterführende Beratung nach Terminabsprache:

Uta Knoche

Programmkoordinatorin Nordamerika und Ozeanien, ISEP-Koordination
Hochschulbüro für Internationales
Welfengarten 1a, Raum: 232
30167 Hannover

E-mail: uta.knochezuv.uni-hannover.de