• Zielgruppen
  • Suche
 

Informationen und Dokumente zum Bologna-Prozess

Der einheitliche europäische Hochschulraum bis 2010 ist das Ziel des Bologna-Prozesses, an dem sich 46 europäische Länder beteiligen.
Im Mittelpunkt des Bologna-Prozesses steht die Einführung eines gestuften Studiensystems aus Bachelor, Master und der Promotion als europaweit vergleichbare Abschlüsse.
Dazu gehört auch die Verbesserung der Anerkennung durch das European Credit Transfer System (ECTS), die Einführung des Diploma Supplement sowie der Aus- bzw. Aufbau von Qualitätssicherungssystemen.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Dokumente und weiterführende Informationen zum Bologna-Prozess zur Verfügung.

Die Seiten befinden sich im Aufbau. Ergänzende Informationen nehmen wir gerne auf.

Ansprechpartner für Fragen zum Bologna-Prozess sind:

Birgit Bargmann-Reineke

Präsidialstab

Tel. +49 511.762 - 5234

E-Mail birgit.bargmann-reinekezuv.uni-hannover.de

 

Dott. Francesco Ducatelli

Hochschulbüro für Internationales

Tel. +49 511.762 - 4867

E-Mail francesco.ducatellizuv.uni-hannover.de

Dokumente und Formulare zum Bologna-Prozess

Veröffentlichungen

Weiterführende Links