• Zielgruppen
  • Suche
 

"Hannover Modell" allgemein

Diese Module ermöglichen den Studierenden Schritt für Schritt ihren Weg hin zu einem qualifizierten Masterabschluss. Im Einzelnen besteht das Programm aus den folgenden Komponenten: 

Koordinatoren vor Ort

Länderkoordinatoren (Angehörige der Partneruniversitäten) sind für die interessierten Studierenden kompetente Ansprechpartner in allen Fragen, die das Programm betreffen. Sie pflegen den Kontakt zur Hochschulleitung ihrer Heimatuniversität und zu den interessierten Studierenden. Die Koordinatoren bereiten gemeinsam mit den Partnern an der Leibniz Universität Hannover die Auswahl von qualifizierten Bewerbern vor. 

Auswahl und Zulassung der Studierenden

 Nach einer Vorauswahl durch die Koordinatoren vor Ort müssen Sie einen fachlichen Auswahltest bestehen. Dieser Test wird von den Fakultäten der Leibniz Universität Hannover entworfen und korrigiert. Voraussetzungen für die Zulassung an der Leibniz Universität Hannover sind: bestandenes Bachelorstudium, Sprachprüfung TestDaF 4 x 4, fachlicher Eingangstest. 

Vorbereitung im Heimatland

In enger Kooperation mit Ihrer Heimatuniversität, den Länderkoordinatoren und der Leibniz Universität Hannover werden Sie noch in ihrem Heimatland auf Ihren späteren Studienaufenthalt an der Leibniz Universität Hannover vorbereitet. Die Schwerpunkte liegen hierbei sowohl auf einer fachlichen als auch einer sprachlichen Vorbereitung. Professoren der Leibniz Universität Hannover unterrichten in Intensivkursen an der Partneruniversität und bereiten Sie auf den fachlichen Eingangstest vor. Im Heimatland besuchen Sie einen Sprachkurs, der Sie zum TestDaF führt. Eingangsniveau: mind. TestDaF 4 x 4). 

Studierende der Hanoi University (links) und der Xidian University beim Eingangstest, durchgeführt von Prof. Baake der Leibniz Universität Hannover.

Fachliche, soziale und sprachliche Betreuung an der Leibniz Universität Hannover

Nach Ihrer Zulassung zum Studium an der Leibniz Universität Hannover erwartet Sie in Hannover ein ganzes Paket an Betreuungsleistungen, das aus einem Sprachkurs, speziellen Fachtutorien und Hilfestellungen bei der Integration ins Alltagsleben besteht. Sie werden z.B. bei Ihrer Ankunft durch uns vom Flughafen abgeholt und erledigen alle behördlichen Notwendigkeiten für Sie (Immatrikulation, Ausländerbehörde etc.).