Wege nach Hannover > Austauschstudium > ERASMUS Incomings

Bewerbungsinformationen für ausländische ERASMUS-Studierende (Incomings)

Bewerbung

Sie können im Rahmen des ERASMUS-Programms an der Leibniz Universität Hannover studieren, wenn Ihre Heimathochschule einen Erasmusabkommen mit einer unserer Fakultäten geschlossen hat. Dieser Kooperationsvertrag muss Austauschplätze in Ihrem Studiengang enthalten. Bitte bewerben Sie sich an Ihrer Heimathochschule um einen Studienplatz im Rahmen des ERASMUS-Programms. Wenn Sie dafür ausgewählt wurden, können Sie sich an der Leibniz Universität Hannover bewerben.



Schritt 1: Nominierung und Online Bewerbung

Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ihre Heimathochschule bei uns elektronisch nominiert werden müssen, um sich für einen Austausch an der Leibniz Universität bewerben zu können. Diese Nominierung muss bis zum 30. April für das Wintersemester bzw. bis zum 15. November für das darauffolgende Sommersemester vorliegen.

Nach der Bestätigung Ihrer Nominierung durch uns, füllen Sie die Onlinebewerbung des Hochschulbüros für Internationales aus. 
Nach Eingabe Ihrer Daten wird Ihnen zur Kontrolle Ihrer Eingaben eine Prüfseite angezeigt, die Sie ggf. nochmals korrigieren und dann elektronisch versenden können. Nach dem elektronischen Versand der Daten können Sie das PDF des Bewerbungsformulars generieren. Bitte drucken Sie dieses Dokument aus.

Sollten Sie nach dem elektronischen Versand der Online-Bewerbung Ihre Angaben verändern wollen, wiederholen Sie bitte den gesamten Vorgang. Anhand von Datum und Uhrzeit können wir erkennen, welche Ihre zuletzt eingegangene und vermutlich endgültige Anmeldung ist.

Schritt 2: Dokumente zum Versand vorbereiten

Bitte ergänzen Sie die Online-Bewerbung  mit einem Passfoto und Ihrer Unterschrift und lassen Sie es vom ERASMUS-Koordinator Ihrer Hochschule unterschreiben und abstempeln.

Ohne Ihre Unterschrift und die Unterschrift des ERASMUS-Koordinators auf dem Ausdruck des Online-Formulars kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden!

Des Weiteren benötigen wir einen Nachweis über ausreichende Kenntnisse (nach CEFR Mittelstufe) der Lehrsprache (Deutsch und/oder in einigen Bereich Englisch). Bitte informieren Sie sich vor der Bewerbung, in welcher Sprache die Mehrzahl der Lehrveranstaltungen bzw. Forschung in Ihrem Fachbereich erfolgt.

Ein aktuelles Transcript of Records (Notenübersicht), welches Ihre bereits belegten Kurse und/oder Module an der Heimathochschule zeigt, sollten Sie ebenfalls mitschicken.

Das letzte Dokument welches wir an dieser Stelle von Ihnen benötigen ist ein Learning Agreement. Sie sollten Kurse aus unseren kommentierten Vorlesungsverzeichnissen (course catalogue) oder aus den Modulkatalogen zusammen mit Ihrem Fachkoordinator auswählen. Da die jeweils aktuellen Lehrveranstaltungen erst ca. einen Monat vor Semesterbeginn verfügbar sind, sollten Sie in den Vorlesungsverzeichnissen des Jahres davor nachschauen. Nach Ihrer Ankunft in Hannover können Sie dann Ihr Learning Agreement aktualisieren.

Mehr Informationen zur Suche von Lehrveranstaltungen finden Sie hier: Kurswahl 

Schritt 3: Versand Ihrer Bewerbungsunterlagen

Bitte stellen Sie sicher, dass uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail bis spätestens am 31.05. eines Jahres für das darauffolgende Wintersemester bzw. am 15.12., für das Sommersemester, erreichen!

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Unterlagen, der Prüfung Ihrer Bewerbung und der Zusage seitens der Fakultät erhalten Sie von uns einen Zulassungsbescheid zusammen mit den unterschriebenen Formularen und allen wichtigen Informationen zu Unterkunft, vorbereitendem Sprachkurs, Study Buddy Programm, Anreise, Einschreibung und Orientierungstage.

Zu Ihrer Information finden Sie hier eine Checkliste mit allen für die Bewerbung notwendigen Schritten: Checklist application

Die Bewerbung sollte folgende Dokumente enthalten:

  • Ausdruck der Onlinebewerbung (unterschrieben von Ihnen und Ihrem Austauschkoordinator ihrer Hochschule)
  • Learning Agreement (unterschrieben von Ihren Fach- und Hochschulkoordinator)
  • Transcript of Records
  • Nachweis der Sprachkenntnisse (Zertifikat über mind. Mittelstufenkenntnisse nach CEFR)

Leibniz Universität Hannover
Hochschulbüro für Internationales
Frau Anne Höch
Welfengarten 1A
30167 Hannover

Email: anne.hoech@zuv.uni-hannover.de

Bitte schicken Sie uns oder anderen Stellen an der Leibniz Universität Hannover keine Immatrikulationsformulare. Die Einschreibung wird erst während Ihrer ersten Tage in Hannover durchgeführt.

ECTS an der Leibniz Universität Hannover

Die Vergabe von ECTS liegt an der Leibniz Universität Hannover in der Verantwortung der Fakultäten. Daher kann es sein, dass eine Prüfungsleistung beispielsweise in Form einer Hausarbeit in einem Studiengang mehr Kreditpunkte bringt als in einem anderen. Die folgende kurze Übersicht ist daher nur als eine erste Einführung zu den Fakultäten und Studiengängen zu verstehen. Die detaillierten Informationen finden sich auf den Seiten der Fakultäten, für die diese auch selbst verantwortlich sind.

Um Kreditpunkte für Ihre Studienleistungen zu erhalten, müssen Sie erfolgreich Leistungen an der Leibniz Universität Hannover erbracht haben. Sorgen Sie aber in jedem Fall dafür, dass Sie für jede Prüfungsleistung, die Sie in Hannover erbringen, einen Nachweis (z.B. einen "Schein" inklusive Note und Leistungspunkten) erhalten. Diese Nachweise benötigen Sie am Ende Ihres Aufenthalts für die Beantragung eines Transcripts of Records. Eine automatische Erstellung des Transcripts durch das Akademische Prüfungsamt oder durch das Hochschulbüro für Internationales erfolgt nicht.

ERASMUS+ Hochschulkoordinator: Dott. Francesco Ducatelli

Hochschulbüro für Internationales
Welfengarten 1A
30167 Hannover

Tel. +49 511.762 - 4867
Fax +49 511.762 - 4090

E-Mail:  francesco.ducatellizuv.uni-hannover.de

Das Erasmus-Programm der Leibniz Universität Hannover wurde mit dem ERASMUS Qualitätssiegel 2006 sowie 2011 ausgezeichnet.

Letzte Änderung: 21.07.2014